Tips



Notieren Sie
  • Amtl.Kennzeichen des Gegners
  • Anschrift des Verursachers und dessen Versicherung
  • Adressen von Zeugen
    ... bei Personenschäden die Polizei rufen.

   
Fotografieren Sie
  • den Unfallort
  • Stellung der Fahrzeuge in der Stellung nach dem Zusammenstoß
  • Achten Sie auf Bremsspuren - fertigen Sie eine Skizze zum Unfallhergang an
   
Bringen  

Sie Ihr Fahrzeug in die Werkstatt Ihres Vertrauens. Achten Sie auf Betriebe die das Kfz.Meisterschild führen oder des ZKF bzw. ZDK.

   
Beauftragen Sie

einen qualifizierten , unabhängigen Kfz.Sachverständigen, um den Schaden zur Beweissicherung zu begutachten.

Die Kosten für den Kfz.Sachverständigen gehören nach herrschender Rechtssprechung zum Schaden und können daher beim Haftpflichtschaden geltend gemacht werden.

möglichst frühzeitig einen Rechtsanwalt, mit der Vertretung Ihrer Interessen gegenüber dem Schädiger.

   
Sie sollen so gestellt werden, als hätten Sie keinen Schaden erlitten.

Wenn Sie mal Pech haben und Ihnen im Saarland einer ins Auto fährt, ..........rufen Sie mich an..........06806-3615..........!!

Weitere Informationen zur Tätigkeit des freiberuflichen und unabhängigen Kfz.Sachverständigen siehe BVSK Link.